Die Stufe der "Leiter"

Alle Leiter der EPG haben die Pfadfinderausbildung nach der Probenordnung abgeschlossen, sind mindestens 18 Jahre alt und besitzen die öffentlich anerkannte Jugendleiterkarte (Juleica). Die Leiter haben durch ihr eigenes Erleben in den verschiedenen Altersstufen die positiven Auswirkungen pfadfinderischer Jugendarbeit kennengelernt und wollen den nun heranwachsenden Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit eröffnen, den gleichen Weg zu gehen. In der Sippe erleben sie an der Basis die Umsetzung der pfadfinderischen Grundelemente in der täglichen Alltagspraxis. In den Stämmen sind die Leiter der einzelnen Altersstufen in der Stammesleiterrunde eine Gemeinschaft von Freunden, aus der ihnen Hilfen bei der Aufgabenbewältigung erwachsen. Leiter tragen nach dem feierlichen Versprechen vor dem ganzen Bund das graue Pfadfinderhalstuch.



 

 

 

 

 






 

 

Die EPG ist Mitglied bei:

azj_logo

 

vjl

Die EPG ist über den AzJ an den Deutschen Bundesjugendring (DBJR) angeschlossen.

dbjr-logo

EPG-FB